Gruppen und Verbände

 

Kapellenverein
Kolpingfamilie Allagen
CFrAN
kfd St. Johannes Allagen / Niederbergehim
Kath. öffentliche Bücherei, St. Johannes Baptist Allagen

 
kfd St. Johannes Allagen / Niederbergehim

  Logo.jpg

  
Wir sind die Pfarrgruppe

 

kfd St. Johannes Allagen / Niederbergheim.

und bestehen seit dem 23. November 2010.

 

Team:

 

 

Vorstand1.JPG

 

 

1. Teamsprecherin

Franziska Ferber

02925 2863

2. Teamsprecherin  Schriftführerin

Marlene Ferber

02925 2117

Kassiererin

Toni Weihmann

02925 1711

Öffentlichkeitsarbeit

Thea Hübner

02925 2386

Geistliche Begleiterin

Lieselotte Spiegel

02925 1466

   

Warum ist es uns wichtig im kfd Verband zu sein?

 

Wir wollen einem starken Verband angehören der seinen Einfluss geltend machen kann, und die Interessen und Rechte von Frauen zielgerichtet in Kirche, Politik und Gesellschaft vertritt.

Wir fühlen uns dem kfd Motto „Leidenschaftlich glauben und leben“ verpflichtet.

  

 

Diese drei Ziele liegen der kfd besonders am Herzen:

 

Sie setzt sich dafür ein, dass das Engagement von Frauen innerhalb der Kirche mehr anerkannt wird

Sie kämpft in Wirtschaft und Politik für mehr Gerechtigkeit und bessere Lebensbedingungen für Frauen.

Sie unterstützt darüber hinaus kfd-Frauen darin, sich persönlich weiter zu entwickeln.

  

 

Was wollen wir vor Ort bewirken und erreichen?

 

Wir wollen auf Pfarrebene eine gute Gemeinschaft sein, um damit den Verband zu stärken und zu unterstützen.

Auch möchten wir interessierten Frauen bei regelmäßigen Treffen Möglichkeiten für Gemeinschaftserlebnisse schaffen. Sei es bei einem gemeinsamen Frühstück, bei  Besinnungstagen, Wallfahrten, Ausflügen, selbst gestalteten Themennachmittagen oder mit Referentinnen und Referenten und Fortbildungsangeboten.

 

Wir - die kfd St. Johannes Allagen / Niederbergheim - sind eine vielfältige und lebendige Gemeinschaft in der sich Frauen aller Altersgruppen in verschiedenen Lebenssituationen gegenseitig kreativ unterstützen.

 

 

Auflösung und Neugründung

 

Geschichte

 

Der 1911 gegründete Mütterverein Allagen trat 1968 in den Diözesanverband der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands ein und war dort Mitglied bis zu seiner Auflösung im Januar 2010.

 

 

Auflösung

 

Entgegen der in der ordentlichen Generalversammlung im Nov. 2009 vom  amtierenden Vorstand gegebenen Zusage, „Man verbleibe weiterhin Mitglied im Diözesanverband Paderborn“, wurde dennoch eine außerordentliche Generalversammlung zum Zwecke der Vereinsauflösung einberufen.

In dieser außerordentlichen Generalversammlung am 21. Januar 2010 wurde per Mehrheitsbeschluss die Pfarr-kfd Allagen aufgelöst.

Die Argumente für die Auflösung waren:

 

Der Jahresbetrag müsse dramatisch erhöht werden um den überproportional hohen Beitragsanteil für den kfd Bundesverband und den kfd Diözesanverband noch aufbringen zu können ( von 13,-€ auf 18,- € <=>1,50 € pro Monat).

Der kfd Bundesverband könne oder wolle angeblich keine detaillierten Angaben über den Verbleib seines Beitragsanteils machen.

Es bleibe „Alles beim Alten“. Es werde sogar billiger.

Deshalb sei eine ortsinterne Frauengemeinschaft vorzuziehen.

 

Leider löste diese Art der Auflösung bei vielen Frauen eine tiefe Betroffenheit, Verletztheit, auch Unverständnis aus.

 

 

Einzelmitgliedschaft:

 

Etwa 30 Frauen, die sich weiterhin mit dem kfd Verband verbunden fühlen, waren plötzlich nicht mehr Mitglied der Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands.

Als den Frauen ihre Situation bewusst geworden war, suchten sie den Rat von kfd Bezirks- und Diözesanvorstand. Beim kfd Diözesanverband besteht die Möglichkeit einen Einzelmitgliedschaft. Bereits am16 März 2010 waren diese Frauen Einzelmitglieder im kfd Diözesanverband  Paderborn. So bestand ihre kfd Mitgliedschaft ohne Unterbrechung weiter.

 

Neugründung:

 

Nach einigen lockeren Treffen als Einzelmitglieder kam  man dann doch zu dem  Schluss um vor Ort in der Pfarrei für sich mehr zu erreichen wieder eine Pfarr kfd zu gründen. Es wurde eine Satzung erarbeitet. Am 23.  November 2010 fand dann die Gründungsversammlung statt. Es wurde die Satzung verabschiedet und ein Leitungsteam gewählt.

Durch diese Neugründung konnte an die bis hierher 99 jährige Tradition der kfd Allagen angeknüpft werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
   
Aktuelles
Gemeinde
Gottesdienste
Gruppen und Verbände
Kirche
Geschichte
Erzbistum
Kirche unterwegs
Links
Pfarrbriefe
   
 
zurückStartseite
Impressum Impressum Kontakt Kontakt Sitemap Übersicht
nach oben