Gemeinde

 

Allgemein
Seelsorgeteam
Pfarrbüro
Kirchenvorstand
Pfarrgemeinderat

 
Pfarrgemeinderat

Zusammensetzung des neuen PGR:

Vorstand:

Frau Miriam Kühle                    1. Vorsitzende
Herr Tobias Piekarz                  stellv. Vorsitzender und
                                                  Vertreter für den Pastoralver-
                                                  bundsrat
Frau Maria Kellschulte              Schriftführerin
Herr Stefan Hübner                   Kassierer
Herr K.-H. Störmann                 Vertreter für den KV

Pastor Raul van LIeshoutErnst Müller

Mitglieder:
Herr Markus Gosmann
Frau Andrea Juckenhöfel
Frau Annegret Lenze
Herr Markus Schmitt
Frau Andrea Schulte-Dolle
Herr Karl-H. Störmann

 

PGR_neu.jpg

Auf dem Bild fehlt Frau Andrea Dolle-Schulte.


Aufbau und Arbeit des Pfarrgemeinderates:

Grundsätzlich ist der Pfarrgemeinderat (PGR) ein –von der Pfarrgemeinde- demokratisch gewähltes Organ. Die Amtszeit beläuft sich auf vier Jahre. Zu den gewählten Mitgliedern können berufene Mitglieder hinzukommen. Die zu wählenden Mitglieder werden von der Pfarrgemeinde unmittelbar und geheim nach Maßgabe einer eigenen Wahlordnung gewählt (Statut für PGR § 3 Nr. 5).

Zu jedem PGR gehört ein gewählter Vorstand bestehend aus erster und zweiter Vorsitzenden, aus dem Schriftführer und dem Kassierer. Geleitet wird die Sitzung von dem 1. Vorsitzenden.

Laut Statut für Pfarrgemeinderäte hat er die Aufgabe: „Gemeinsam mit dem Pfarrer (…) erforscht der Pfarrgemeinderat alle die Pfarrgemeinde betreffenden Fragen. Er berät diese, beschließt Maßnahmen und Projekte und sorgt für deren Durchführung, falls kein anderer Träger zuständig oder zu finden ist.“

 

Wie sieht die Arbeit nun konkret aus:

Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat. Zu Beginn der Sitzung wird immer ein Abschnitt aus der Bibel vorgelesen und danach über den Bibeltext diskutiert.

Wir gestalten das Gemeindeleben aktiv mit. Der PGR gratuliert bei hohen Geburtstagen, Taufen, Hochzeiten, Jubiläen usw.. Außerdem organisiert er die Jubelkommunion in der Pfarrgemeinde. Beim Pfarrfest ist der PGR zusammen mit dem Kirchenvorstand immer sehr bestrebt ein schönes Fest auf die Beine zu stellen, das alle verschiedenen Altersgruppen der Pfarrgemeinde anspricht.

Natürlich organisieren wir nicht nur Feste.

Am 01.01.2003 hat sich der Pastoralverbund Möhnetal gegründet. Hier nimmt eine Abordnung  des PGR an den Sitzungen des Pastoralverbundsrat teil. Seit 2011 hat eine Steuerungsgruppe die Arbeit aufgenommen. Diese soll ein pastorales Konzept für die nächsten Jahre erarbeiten. Hier heißt es aktiv an den zu treffenden Entscheidungen mitzuwirken und für alle Gemeinden eine tragbare Lösung zu finden.  

Einmal in der Legislaturperiode fährt der PGR zu einem Besinnungswochenende. Hier gehen wir in uns und versuchen herauszufinden, ob der eingeschlagene Weg der Richtige ist und wie es mit neuen Aktionen und Maßnahmen weitergehen kann.

 

 

 

 

 
 
   
Aktuelles
Gemeinde
Gottesdienste
Gruppen und Verbände
Kirche
Geschichte
Erzbistum
Kirche unterwegs
Links
Pfarrbriefe
   
 
zurückStartseite
Impressum Impressum Kontakt Kontakt Sitemap Übersicht
nach oben